Bautrocknung & Bauheizung
 
Bei Neu- und Umbauten einer Wohnung oder eines Hauses wird sehr viel Wasser eingebracht.  Bodenbeläge oder Parkett können nicht verlegt werden, solange der Untergrund nicht den entsprechenden Trocknungsgrad erreicht hat.

Oft ist es erforderlich bei Projekten die Raumtemperatur anzuheben um ein vernünftigen Trocknungsprozess der verschiedenen Materialien zu gwährleisten.
Der steigende Kostendruck bei sinkenden Renditen erfordert immer kürzere Bauzeiten. Vermeiden Sie langfristige Kosten und Bauschäden:
 IMG 20180408 125440
•  Erhöhte Heizkosten durch noch zu feuchte Bausubstanz.
•  Zu frühes Verlegen von Oberbelägen auf noch zu feuchtem Untergrund führt zu Folgeschäden..
•  Termin- und damit Budgetüberschreitungen sind nicht erwünscht.
•  Bei Temperaturen unter 10 °C sollte bei der Bautrocknung zusätzlich geheizt werden, da sich bei diesen Klimaverhältnissen kaum noch Feuchtigkeit binden kann.
buttonschaden
F.L.O.W. KG
Hauptstrasse
6800 Feldkirch
 
Te: +43 / 677 / 624 85 922
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com